Sonntag, 13.06.2021 09:21 Uhr

Zoopark Erfurt in Thüringen wieder geöffnet 06.06.2021

Verantwortlicher Autor: Uwe Hildebrandt Göttingen, 07.06.2021, 23:52 Uhr
Presse-Ressort von: Uwe Hildebrandt Bericht 1762x gelesen
Immer diese Hitze da habe ich so gar keine Lust auf irgendwas
Immer diese Hitze da habe ich so gar keine Lust auf irgendwas  Bild: Uwe Hildebrandt

Göttingen [ENA] Dank der Hitzewelle diese Woche und dem Niedergang der Coronainzidenz haben wir unsere Zoobesuchsreihe nach langer Zeit wieder aufgenommen. Nach unseren Besuchen in den Zoos Frankfurt, Köln, Duisburg, mehrfach Hannover (weil´s so nah liegt) und Leipzig haben wir uns am Donnerstag Erfurt ausgesucht.

Wir, das heisst ich und mein Fotograf Andreas, den ich zur Unterstützung heute brauche (Ausserdem trägt er gerne die Kameras und Stative, ich trage die Verantwortung). Was soll ich sagen: Morgens BUGA, ab frühem Nachmittag der Zoo, und mich hatte es schon gewundert, warum an einem ganz normalen Wochentag, wo gearbeitet wird, die BUGA und auch der Zoo viele Gäste hatte, insbesondere mit ganzen Familien und vielen Kleinkindern. Das tolle Wetter hatte wohl viele einfach mal nach draussen gelockt, uns ja auch.

Und da fällt schon das Erste am Eingang des Zoos auf: Familien können einen Zoo – Bollerwagen mieten für kleine 4 Euro, damit kleine Kinder durch den Zoo kutschieren oder auch mal ein Getränk oder Verpflegung mit sich führen. Der Zoo selbst ist sowohl für Autofahrer, aber ebenso schnell und bequem mit der Straßenbahn Linie 5 Endstation Zoopark erreichbar, so wie eigentlich fast alles in Erfurt. Das schöne dabei: Alle Linien fahren über den Hauptbahnhof, d.h. raus aus der Bahn, rein in die Bahn, rein in den Zoo, nur ein kleiner Fußweg trennt den Parkplatz oder die Endhaltestelle vom Zooeingang.

Hier der typische Flamingo, der hier heisst Wendehals mit Namen
Noch nicht einmal in Ruhe frühstücken kann ich
Was guckt der mich denn so an ich mach doch gar nix

Durch die niedrigen Coronawerte ist es jetzt wieder möglich, sich fast überall im Aussen - Zoobereich ohne Maske zu bewegen, ausser es kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden bzw. Sie besuchen ein Gebäude. Keine Tests sind nötig, ein Kontaktformular muß mitgebracht oder vor Ort ausgefüllt werden. Es lohnt sich natürlich, gleich früh vor Ort zu sein, denn so wird es unter Umständen nach hinten raus nicht so eng, wenn man sich hier und da den Tieren widmet; man merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht.

Der Zoo hat eigentlich für jeden Besucher das richtige Programm. Sie können sich für einen kleinen oder großen Rundweg entscheiden. Aber wer will schon die Bisons, Greifvögel und Präriehunde verpassen, die Sie nur auf der großen Runde sehen können. Ein Zoobesuch ist ja eher ein Tagesevent als ein Stundenaufenthalt. Wer sich also endlich entschieden hat, den Zoo zu betreten kann sich am Eingang noch einen Taschenfaltplan des Geländes mit nützlichen Infos mitnehmen, und muß nicht wie ich auf die Idee kommen, den Geländeplan auf A3 auszudrucken und mitzuführen.

Alles hört auf mein Kommando, aber im Moment ist Pause
Was ist denn da drin ?
Hallo, wer da ?

Was soll ich zu den Tieren sagen ? Jeder Zoo hat so eine ich nenne es mal Standardauswahl gängiger Tiere wie Elefanten, Nashörner, Löwen, Affen, Flamingos und weitere mehr. Das Besondere ergibt sich durch seltene Tierarten, hier sei z.B. der Yak genannt, oder der australische Kokaburra oder auch der neuseeländische Kea, letzte beides Vogelarten der speziellen Art. 30 solcher tierischen Anlaufstellen, so nenne ich das mal, können Sie im Zoo erleben. Dabei gibt es nicht pro Anlaufstelle nur eine Tierart zu erleben, sondern jede Erlebniswelt bringt dem Besucher eine Themenwelt näher: So gibt es zum Beispiel im Lemurenwald die seltenen etwas scheuen aber putzigen Kattas und Makis.

Im Affendschungel können Sie einen Siamang, Klammeraffen oder die niedlichen Brillenlanguren beobachten. In der Löwen – Savanne gibt es viel zu sehen, aber man braucht auch viel Geduld, denn hier befinden sich insbesondere für Kinder eine der Tierlieblinge des ganzen Zoos, die Erdmännchen. Inzwischen haben viele Zoos diese flinken wuseligen Tiere aufgenommen, die immer einen Wächer auf 2 Beinen dabei haben, der sich die ganze Zeit umsieht und die Lage sondiert. Aber die Löwen – Savanne heisst eben nicht so wegen der Erdmännchen (ach so, das haben Sie sich gedacht, ok) sondern hier gibt es tatsächlich Löwen und Tiger, Hyänen, Löffelhunde, Schliefer.

Mittag
Hallo, ich fresse gerade - Keine Fotos bitte
Ich geh gleich

Und auch einen Fennek, den man an den riesigen Ohren erkennt, sieht ein wenig wie ein junger Fuchs aus (hoffentlich bekomme ich nicht einen generellen Zoo – Verweis für diesen Vergleich, ich finde das so). So, ich will Ihnen ja hier nicht den ganzen Zoo vorstellen, Sie sollten einfach mal hingehen und sich das ansehen, und je mehr Kinder dabei sind, desto besser. Denn die werden ihren Spass und Freude haben. Klar, je nach Temperatur und Wetter haben nicht alle Tiere jeder Zeit Lust und Laune, sich beschauen zu lassen oder bewegen sich nicht immer über die Anlage. Wer will sich schon den ganzen Tag von fremden Personen beobachten lassen. Auch jedes Tier braucht seine Ruhe.

Und in der brütenden Mittagshitze suchen so manche Tiere wie die Menschen den Schatten und machen eine ausgiebige Siesta. Ganz normal. Jetzt sagen Sie: Toll, der redet die ganze Zeit von einem Besuch, wann ist der denn geöffnet, wann kann ich rein, was kostet das, warum…. Ja, ich sag´s ja schon. Also gleich geht´s los - ich muß hier noch 13 Zeichen verbrauchen - so - jetzt. Nee, erst noch ein paar Bilder.

Mann, ist das langweilig
Balgen ist eine echte Ablenkung
Wer ist das denn da hinter dem Glas ?

Also, derzeit gilt: Der Zoo hat ganzjährig geöffnet, März bis Oktober von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr, November bis Februar dann bis 16.00 Uhr. Der Einzelpreis Erwachsener beträgt 15 Euro, Kinder zahlen die Hälfte. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Familienangeboten und Rabatte für besondere Personen wie z.B. Studenten oder Personen mit 50 % Behinderung oder auch Gruppentarife. Klar, es gibt auch günstige Jahreskarten, die sich schon bei mehr als 2 Besuchen im Jahr lohnen. Tagestickets sollten wegen der einfachen Abwicklung online gebucht und ausgedruckt werden. Andere Tickets bekommen Sie an der Tageskasse, die immer 30 Minuten vor Zooparkschluß schließt.

Was muß ich denn noch so wissen ? Hunde dürfen angeleint mit auf das Gelände gegen eine kleine Gebühr. Und vergessen Sie bloß nicht, einen Fotoapparat mitzunehmen, denn es gibt viele Plätze, die besondere Fotomöglichkeiten bieten. Abgesehen davon kann es passieren, das ein freundlicher Mitarbeiter (ja, es kann auch eine Mitarbeiterin sein) mit ihnen ein Foto macht und ihnen einen Fotocode gibt, mit dem Sie das Foto direkt zu Hause ausdrucken können. Oder Sie möchten Verantwortung für ein Tier übernehmen und können schon vor Ort eine Tierpatenschaft vereinbaren, z.B. mit einem wandelndem Blatt.

Der gehört aber nicht zum Zoo, ist so´n Helfer oder so
Wenn du nochmal rüberguckst, komme ich rüber
Die muß man im Auge behalten, die da drüben

Ach, das kennen Sie nicht ? Ist kein Blatt vom Baum, sondern eher eine Art Schrecke, genau gesagt eine Gespenstschrecke, ein Insekt, das sich von Pflanzen ernährt. Die können bis zu 1.2 cm groß oder lang werden. Nicht das Richtige für Sie ? Entschuldigung, immer diese Tierdiskriminierung. Wie wäre es mit einem Frettchen, einem Pfau, Hirsch oder Präriehund. Oder wissen Sie was ? Einfach im Zoo erkundigen, was dort alles möglich ist, die finden sicherlich ihren Partner für´s Leben.

So hoch kommst du nicht
Ich lach mich schlapp
Lass mich in Ruhe

Und wenn ich jetzt was vergessen habe zu berichten, dann schauen Sie doch einfach mal rein auf der Webseite des Zoos, die lautet: www.zoopark-erfurt.de. Alle Kontaktdaten zum Zoo und die genaue Anschrift finden Sie auf dem Bild rechts. Jetzt aber los, die Kassen sind frei, die Tiere warten. Auf Dich, ja, ganz genau, Sie sind gemeint, der Zoopark Erfurt in Thüringen ist bereit. Sie auch ?

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.