Samstag, 21.05.2022 01:38 Uhr

Corona News 18.04.22 Testbeschiss und Lauterbach ist sauer

Verantwortlicher Autor: Uwe Hildebrandt Goettingen, 18.04.2022, 23:32 Uhr
Presse-Ressort von: Uwe Hildebrandt Bericht 4762x gelesen
Neue Varianten und schon beibt Impfpflichtregelung im Gespräch
Neue Varianten und schon beibt Impfpflichtregelung im Gespräch  Bild: Romolo Tavani / Dreamstime.com

Goettingen [ENA] Schönes Wetter zu Ostern, warme Temperaturen, alles schön und gut in Sachen Corona – oder auch nicht. Denn die Inzidenzen sinken zwar doppelt so schnell, wie sie gestiegen waren (wer´s glaubt) aber schon kommen wieder dunkle Wolken ins Land, man kann auch sagen neue Varianten.

Das kommt Lauterbach gerade richtig. Nachdem ja seine Propagandaimpfpflicht im Bundestag abgebügelt worden ist in allen möglichen Varianten, läßt er nichts unversucht, einen Neustart vorzubereiten. Und er bekommt Hilfe aus Bayer: Auch der Staatsminister in Bayern für Gesundheit und Pflege will irgendwie die Impfpflicht durch die Hintertür mit Hilfe von Verunsicherungen und Androhungen durchbekommen. Denn Lauterbach redet nicht nur seit langem davon, das durch die fehlende Impfpflicht im Herbst und Winter wieder hohe Inzidenzzahlen zu erwarten sind sondern den beiden kommen die nun publizierten 2 neuen Varianten von der Indien – Variante zugute.

Die nun plötzlich entdeckt worden sind und noch schlimmer sein sollen als alles was wir hatten. Dabei geht es kaum schlimmer als Lauterbach als Gesundheitsminister zu haben. Denn anstatt so viel rumzureden sollte er lieber mal sich und seine Mannen an die Arbeit machen und das Land auf den Herbst vorbereiten, genug Zeit hat er ja noch, und nicht erst im Oktober davon reden, das er recht gehabt hätte und nix ist passiert. Und das andere, das er nun behauptet, ab September wäre ein neuer Impfstoff verfügbar, der auch gegen Indien – Varianten wirken soll, ein Witz ohnegleichen.

Seit wann haben wir die Indien – Variante und nix ist passiert ausser das nach wie vor der alte nahezu wirkungslose Impfstoff verimpft wird, was hat Biontech denn so lange in den hochbezahlten Laboren gemacht. Die sind angeblich in der Lage, in 9 Monaten einen komplett neuen Impfstoff zu entwickeln, aber nicht in der Lage, in 18 Monaten den Impfstoff anzupassen, wobei Lauterbach selbst noch vor der Wahl verkündet hatte, eine Anpassung wäre in wenigen Monaten hinzukommen. Hatte Lauterbach keine Ahnung oder hat er gelogen ?

….. Sie wollen diesen Bericht weiterlesen ? Kein Problem. Zu allen politischen Themen ausser Corona einfach folgenden Link anklicken: http://www.politikforum.eu . Infos rund um das Thema Corona finden Sie unter: http://www.corona-info.co . Viel Spaß beim Weiterlesen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.